Der Burger erfreut sich gerade unter Studenten größter Beliebtheit, nicht zuletzt deswegen, weil er seinen negativen Ruf vom billigen und geschmacklosen Fast Food abgelegt hat und zu einer wahren Offenbarung der Geschmacksnerven geworden ist. Zu verdanken ist das jenen Gastronomen, die das Konzept des Burgers völlig neu aufgestellt haben. Das reicht vom rein optischen Aussehen des Burgers bis hin zu seiner völlig neuen Qualität wegen innovativer und kreativer Rezeptkreationen.

In diesem Beitrag erfährst du, wo es die besten Burger in deiner Studentenstadt gibt, natürlich unter Berücksichtigung deiner etwas mageren Studentenbrieftasche. Dennoch darf man nicht vergessen, dass Qualität seinen Preis hat!

1. Burgerei – Regionalität beflügelt

Die Burgerei in Linz setzt auf beste Qualität mittels regionaler Zutaten. Vom feinsten Bio-Rindfleisch über Gemüse bis hin zu allen Zutaten für das Burgerbrot – alles wird dafür aus der eigenen Region bezogen. Neben den Klassikern lieben es die Betreiber des Lokals außergewöhnliche Burger zu kreieren, die sprichwörtlich süchtig machen. 🙂 Ihr Einsatz wurde belohnt, denn seit 2016 gehört die Burgerei zu den zehn besten Burger-Restaurants in Österreich. Ein Besuch in diesem Burger-Lokal ist also ein MUSS! 

2. Burger Checker

„Style deinen eigenen Burger“ – mit diesem Slogan werben die Burger Checker, die zu den fünf besten Burger-Lokalen in Linz zählen. Zusätzlich zum Bausatz-Burger gibt es auch vom Lokal kreierte Burger in der Speisekarte. Zur Auswahl stehen etwa ein „Rösti Burger“, „All in Burger“, „Ocean Burger“ oder ein „Hawai Burger“. Der Einzelpreis der Burger beläuft sich dabei zwischen fünf und sieben Euro. Zudem werden auch „Spar-Menüs“ angeboten. Bei der Bier-Kombi hast du außerdem die Möglichkeit, mit einem Aufpreis von nur 4,50 Euro zu deinem Burger ein Bier, Steak Pommes oder Onionrings serviert zu bekommen. Da freut sich deine Studentenbrieftasche! 🙂

3. Burgerista

Positive Bewertungen, wie zum Beispiel „Unser frisch zubereiteter Burger war geschmacklich herrlich und dabei noch schön anzusehen“ oder „Eine ordentliche Auswahl an Burger für günstige Preise und auch die Zubereitung ging schnell“, machen richtig Lust auf einen Burger im Burger-Lokal „Burgerista“. Die Gastronomen verraten uns ihre Geheimzutat für ihren großen Erfolg: Leidenschaft.

4. Front Food

Sogar ein veganes Burger-Lokal hat es unter die Top 5 der besten Burger Lokale geschafft. Warum? Das Angebot ist vergleichbar mit jenem aus gewöhnlichen Fast Food Restaurants, nur mit dem Unterschied, dass im Front Food die Burger 100% vegan sind. Die Burger-Pattys und Saucen beinhalten jedoch genauso viele Proteine wie ein herkömmlicher Burger. Das Preis-Leistungsverhältnis kann sich auch sehen lassen. Kein Burger kostet mehr als sechs Euro. Das Konzept klingt sehr außergewöhnlich und mutig. Das musst du als Student einfach einmal ausprobieren! 🙂

5. Leberkas-Pepi

Den Leberkas-Pepi gibt es gleich 3-mal in Linz und erfreut sich größter Beliebtheit. Einer der Besucher schreibt: „Der Leberkas-Pepi ist eine Institution in der Stahlstadt. Man war nicht wirklich in Linz, wenn man dort nicht diese regionale Fastfood-Spezialität probiert hat. Sehr empfehlenswert”. Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen, außer: viel Spaß beim Leberkas-Pepi und Mahlzeit! 🙂

Na, habt ihr jetzt so richtig Lust auf einen saftigen Burger bekommen? Dann macht euch auf den Weg und kostet euch durch die Burger-Lokale eurer Stadt.

Du liebst es essen zu gehen, dir fehlt lediglich das nötige Kleingeld dafür, um dir ab und zu einen Burger in bester Qualität zu gönnen? Dann besuche unser Jobportal Studo Jobs und finde deinen perfekten Studentenjob neben deinem Studium. Auch verfügbar in unserer Studo App im Reiter Jobs. Dann geht sich mit Sicherheit auch noch eine Beilage sowie eine Nachspeise aus 🙂

Liebe Grüße

Dein Studo Team

(by Verena Fath)