Der Burger erfreut sich gerade unter Studierenden größter Beliebtheit, nicht zuletzt deswegen, weil er seinen negativen Ruf vom billigen und geschmacklosen Fast Food abgelegt hat und zu einer wahren Offenbarung der Geschmacksnerven geworden ist. Zu verdanken ist das jenen Gastronomen, die das Konzept des Burgers völlig neu aufgestellt haben. Das reicht vom rein optischen Aussehen des Burgers bis hin zu seiner völlig neuen Qualität wegen innovativer und kreativer Rezeptkreationen.

In diesem Beitrag erfährst du, wo es die besten Burger in deiner Studentenstadt gibt, natürlich unter Berücksichtigung deiner etwas mageren Studentenbrieftasche. Dennoch darf man nicht vergessen, dass Qualität seinen Preis hat!

1. BurgerAMT – Friedrichshain

Den „Best Burger in Town“ bekommst du im Burgeramt in Friedrichshain, wenn man den Bewertungen Glauben schenkt :). Dieses angesagte Burger-Lokal in der Krossner Straße ist eine echte Institution in der Hauptstadt. Du bekommst hier perfekt gebratene Burgerspezialitäten, knusprige Pommes und andere leckere Beilagen. Wenn du noch nicht hier warst, solltest du das auf jeden Fall schnell nachholen und vorab einen Tisch reservieren.

2. The Bird – Prenzlauer Berg

Im „The Bird“ bekommst du klassische US-amerikanische Küche serviert. Neben Burgern gehören auch Steaks, Mais und French Fries zum Standardrepertoire. Zutaten aus der Dose werden hier verpönt, stattdessen wird hier alles frisch zubereitet. Unter der Woche kannst du von 18:00 bis 23:00 Uhr einen Burger im US-Roadhouse Ambiente genießen, an den Wochenenden sogar schon ab 12:00 Uhr.

3. Uncle Sam´s Burger – Zehlendorf

Wenn du in Berlin ein Lokal suchst, welches sich komplett auf Burger spezialisiert hat, bist du hier genau richtig. Im „Uncle Sam´s“ gibt es über 100 verschiedene Burger-Kreationen. Da sollte doch ein Burger für dich dabei sein 🙂 Besonders schmackhaft sind auch die hauseigenen Burgersaucen. Guten Appetit 🙂

4. Charly Cheese – Prenzlauer Berg

„Charly Cheese“ ist der Beweis dafür, dass Burger auch gesund sein können. Neben jedem typischen Standard-Burger bzw. Menü gibt es auch eine „Ökovariante“, wie beispielsweise den Tofu-Dinkel-Burger. Sofern man kein absoluter Sparfuchs ist, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall 🙂

5. Tartane – Berlin Mitte

Eine schicke Präsentation von Burger findet man im „Tartane“, schließlich isst das Auge ja auch mit 🙂 Natürlich macht sich dies auch an den Preisen bemerkbar, dennoch ist das Konzept dieses Lokales reizbar. Neben den üblichen Burgern auf der Karte gibt es hier aber stets einen Burger des Tages. Wenn du dir also einmal etwas gönnen möchtest, dann wünschen wir dir hier einen guten Appetit 🙂

Na, hast du jetzt so richtig Lust auf einen saftigen Burger bekommen? Dann mach dich auf den Weg und koste dich durch die Burger-Lokale von Berlin.

Du liebst es essen zu gehen, dir fehlt lediglich das nötige Kleingeld dafür, um dir ab und zu einen Burger in bester Qualität zu gönnen? Dann nutze die Gutscheine unseres Kooperationspartners, iamstudent. Im Seitenmenü unserer Studo App unter dem Punkt „Gutscheine“ hast du die großartige Möglichkeit Gutscheine von Unternehmen aus allen Branchen landesweit einzulösen. Vielleicht sind ja auch Gutscheine dieser Burger-Lokale dabei 🙂

Liebe Grüße

Dein Studo Team

(by Verena Fath)