Der Cocktail erfreut sich gerade unter Studierenden größter Beliebtheit, nicht zuletzt deswegen, weil er in Kombination mit der Faszination Alkohol eine wahre Offenbarung für unsere Geschmacksnerven ist. Zu verdanken ist das jenen Barkeepern, die ihrer Kreativität keine Grenzen setzen und so die außergewöhnlichsten Rezeptkreationen ausgearbeitet haben.

In diesem Beitrag erfährst du, wo es die besten Cocktails in deiner Studentenstadt gibt, natürlich unter Berücksichtigung deiner etwas mageren Studentenbrieftasche. Dennoch darf man nicht vergessen, dass Qualität seinen Preis hat!

1. Schwarz Weiß Bar

Klein, aber fein. Mit nur etwa 26 Quadratmetern passen nicht allzu viele Gäste in die Cocktailbar „Schwarz Weiß Bar“. Sie punktet dafür aber mit ihrer tollen Getränkeauswahl und der exklusiven Atmosphäre. Wählen kannst du aus einem Angebot von etwa 20 Cocktails, die alle selbst kreiert sind.

2. Fou Fou

Das „Fou Fou“ ist eine elegante Cocktailbar im Rotlichtviertel. Das Publikum der Bar hat Klasse, sie wissen wie man das Leben genießt, indem sie den Abend stilvoll mit Cocktails, Gin und Whiskey ausklingen lassen. Neben den klassischen Cocktails mixen die Barkeeper auch neue Geschmackskombinationen. Im „Fou Fou“ ist es verwinkelt, bequem, freundschaftlich und man fühlt sich auf Anhieb wohl. Am besten ist, du überzeugst dich selbst davon 🙂

3. Kowalski

Das „Kowalski“ ist ein beliebter Elektroclub, das zugleich auch als gemütliche Cocktailbar dient. An der langen Theke werden selbst kreierte Cocktails ausgegeben, die man in den vielen gemütlichen Sofaecken genießen kann. Im Hintergrund läuft coole Electro-Musik. Für genügend Platz ist gesorgt: Bis zu 500 Leute passen in den Club. Das sollte man als Student mal gesehen haben. Cheers 🙂

4. Ciba Mato

Hier befindest du dich mitten im Stuttgarter Großstadtleben. In der Cocktailbar „Ciba Mato“ gibt es eine unzählige Auswahl an Cocktailkreationen, darunter auch viele eigene, wie beispielsweise der exotische „Thai Style Bloody phet Mary“, mit Chilly Vokdy, Wasabi, Tomatensaft, Mangosaft, frischer Limettensaft, Fleur de Sel, Pfeffer und Worcestershire Sauce. Nach den Cocktails kann das Stuttgarter Nachtleben so richtig losgehen 🙂

5. Voir Skybar

Die schicke Location der „Voir Skybar“ in der achten Etage des Stuttgarter Bahnhofturms ist mega exklusiv. Hier haben zwar die Drinks ihren Preis, aber ein Besuch in dieser Skybar lohnt sich auf jeden Fall. Für die Süßen unter euch gibt es den „Weißen Hai“, welcher an eine Art „Piña Colada“ erinnert. Für die Mutigen unter euch ist der „Adagio“ ein Muss: Datteltomaten, Monkey 47 Gin, noch einige fruchtige Komponenten und Parma Schinken mit Bergpfeffer. Natürlich mixen dir die Barkeeper auch jeden Cocktailklassiker. Cheers 🙂

Na, hast du jetzt so richtig Lust auf einen leckeren und exotischen Cocktail bekommen? Dann mach dich mit deinen Freunden auf den Weg und koste dich durch die besten Cocktailbars eurer Stadt.

Du liebst es Cocktails trinken zu gehen, dir fehlt lediglich das nötige Kleingeld dafür, um dir ab und zu einen Cocktail in bester Qualität zu gönnen? Dann nutze die Gutscheine unseres Kooperationspartners, iamstudent. Im Seitenmenü unserer Studo App unter dem Punkt „Gutscheine“ hast du die großartige Möglichkeit Gutscheine von Unternehmen aus allen Branchen landesweit einzulösen. Mit etwas Glück sind ja auch Gutscheine dieser Cocktailbars dabei 🙂

Liebe Grüße

Dein Studo Team

(by Verena Fath)