Wir entschuldigen uns aufrichtig, dass es heute, am Donnerstag den 24.01.19, zu einer ungeplanten Unterbrechung mancher Studo Services kam. Davon betroffen war der Studo Login, die Visitenkarte, Studo Chat, Studo News und Studo Jobs.
Trotz Serverproblemen kam zu keinem Datenverlust. Die Datensicherheit war jedem Zeitpunkt in vollem Maße gegeben.

Alle lokal in der App gespeicherten Daten, wie zum Beispiel kürzlich neu angelegte Kalender-Einträge, werden innerhalb der nächsten Minuten automatisch synchronisiert, um die persönlichen Kalendereinträge auf allen gleichzeitig verwendeten Geräten mit deinem via SMS-TAN geschützten Studo-Account zu sehen und im Falle eines Handyneukaufs weiterhin ein vollständiges Backup zu besitzen.
Durch die lokale „offline-first“ Caching-Architektur der Studo App konnte bis auf die erwähnten Module die Studo App weiterbenutzt werden:

  • LV-Liste inkl. Detail-Verlinkungen zur Lehrveranstaltungen
  • Kalendereinträge ansehen
  • Kalendereinträge erstellen
  • E-Mail lesen
  • E-Mails empfangen
  • E-Mails senden
  • Noten betrachten
  • Verlinkungen zu weiteren Uni-Services wie Moodle
  • Studienübersicht
  • Mittagsmenüs
  • Studo-Supportbereich

Es sind von dir als Studierenden keine Schritte notwendig, um Studo wieder ordnungsgemäß funktionieren zu lassen. Auf unserer Seite werden nun technische und organisatorische Verbesserungen getroffen, um dieses Problem in Zukunft zu verhindern bzw. die bereits während der Probleme und nicht erst danach erklären können, was nicht funktioniert.

Verlauf

Aus Transparenzgründen stellen wir hier den vollständigen Verlauf des Netzausfalls der Studo-Infrastruktur zur Verfügung:

13:54 Wir erkennen, dass Studo Chat seit 1 Minute nicht erreichbar ist. Eine interne Untersuchung des Problems beginnt.

13:56 Wir erkennen einen größeren Netzwerkausfall. Das gesamte Rechenzentrum von Scalingo und dessen Hostingproviders ist davon betroffen. Unser europäischer Hosting-Provider Scalingo arbeitet an dem Vorfall.

14:25 Ein Problem mit einem BGP-Router scheint die Ursache dieses Problems zu sein.

15:00 Die Scalingo-Plattform ist immer noch inaktiv. Wir stehen in engem Kontakt mit unserem Hosting-Provider. Sie arbeiten daran, das Netzwerk in ihrem Rechenzentrum wiederherzustellen.

15:15 Das Netzwerk im Rechenzentrum ist wieder aktiv. Wir tun alles, um alle Studo-Services wie Studo Chat oder der Studo Login so schnell wie möglich verfügbar zu machen.

15:30 Durch ein elektrisches Problem wurden alle Server erneut gestartet. Wir sind gerade dabei, unsere Dienste wiederherzustellen.

16:13 Die Front-End Server von Scalingo sind wieder verfügbar. Wir arbeiten immer noch an dem Start der Studo-Dienste.

16:45 Scalingo hat die für die Wiederherstellung unserer Services erforderlichen internen Services erfolgreich wiederhergestellt. Der Start des der Studo-Server wird in Kürze beginnen.

17:28 Alle Server des Scalingo-Hostingproviders, inklusive der Studo-Server, starten neu.

17:54 Mehr als 50% der Services sind bereits gestartet und laufen. Die anderen 50% werden nun gestartet.

18:23 70% der Services laufen wieder. Es wird intensiv an den letzten 30% gearbeitet.

18:53 Mehr als 90% der Server-Dienste funktionieren wieder einwandfrei.

19:46 Wir sind im erneuten Kontakt mit unserem Hosting-Provider Scalingo, um die letzten Systeme ordnungsgemäß starten zu lassen.

20:14 Studo ist wieder zu 100% funktionsfähig 🙂

 

Liebe Grüße und ein nochmaliges Entschuldigung vom gesamten Studo Team 🙂