Warum wird ein eigener Account benötigt?

Um die App nutzen zu können, wirst du ganz am Anfang um die Erstellung eines neuen Accounts gebeten. Bei diesem Account handelt es sich nicht um deinen Hochschul-Account, sondern um einen eigenen Studo-Account, auf dem unter anderem deine PRO-Version gespeichert wird und all deine selbst eingetragenen Kalendereinträge über mehrere Geräte hinweg synchronisiert werden können.

Du kaufst dir ein neues Handy? Macht nichts – wenn du dich wieder mit der gleichen Handynummer einloggst bleiben deine PRO-Version und alle deine eingetragenen Termine erhalten. Weiter unten ist beschrieben was du machen kannst, wenn du eine neue Handynummer hast 🙂

Der SMS-Login wurde im Rahmen der in der Europäischen Union verpflichteten Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eingeführt, um die Betroffenen-Rechte wie die Löschpflicht zu wahren und diese Anfragen authentifizierbar zu machen.

Kann ich Studo auch auf mehreren Geräten bzw. meinem Tablet benutzen?

Du kannst Studo auch auf deinem Tablet benutzen: Logge dich auf dem Tablet ebenfalls mit der gleichen Handynummer ein.

Falls du mehrere Handys hast, gib bitte auf allen Geräten in Studo die gleiche Handynummer an.

Dadurch werden deine Einstellungen, dein PRO-Status und deine persönlichen Kalendereinträge auf allen Geräten synchronisiert.

Gibt es nur die Möglichkeit der SMS-Anmeldung?

Die SMS-Anmeldung macht es für dich einfach, da du dir kein Passwort mehr merken musst – so wie es auch bei WhatsApp, Telegram und vielen anderen Apps der Fall ist. Deine Telefonnummer wird dabei geschützt nur für den Zweck des Logins gespeichert und wird für nichts anderes verwendet.

Da du als Studierender meist nur eine Telefonnummer, aber meistens mindestens 2 Email-Adressen (privat plus Uni) und ggf. noch einen Facebook und Google Account besitzt, ist es für viele Studierende sehr schwierig, auch nach einem Jahr noch zu wissen mit welcher Methode man sich zuletzt angemeldet hat.

Um den Login-Vorgang möglichst einfach zu halten gibt es nur diese eine Möglichkeit der Anmeldung.

Warum genügt nicht nur die Anmeldung mit meinem Hochschul-System?

Nachdem du dich mit dem Studo-Account in der App angemeldet hast, kannst du eine oder mehrer Hochschulen verknüpfen. Es gibt jedoch von Seiten der Hochschulen kein System, um Daten wie z.B. deine PRO-Version dort zu speichern und in dem Fall wenn du auf einer anderen Hochschule weiterstudierst diese dorthin zu übertragen. Deswegen wurde der vereinheitlichte Studo-Login geschaffen: Du hast einen Account, und egal auf welcher bzw. auf welchen Hochschulen du gerade studierst, kannst du immer deine persönlichen Kalendereinträge, Einstellungen, Studo Chat Nachrichten und eine PRO-Version mitnehmen.

Was passiert, wenn ich eine neue Handynummer habe?

Gleich wie bei WhatsApp, Telegram und vielen anderen Apps, die eine Anmeldung via SMS-TAN machen, kannst du auch hier deine Handynummer in den Einstellungen ändern. Bitte stelle sicher, dass wenn du eine neue Handynummer hast, zuvor noch bei einer bestehenden Studo-Installation deinen Studo-Account auf deine neue Handynummer überträgst. Dieser Transfer ist kostenlos und dauert nur wenige Sekunden 🙂

Übrigens: Wenn du deinen Mobilfunkanbieter wechselst, kannst du auch deine bestehende Telefonnummer von deinem alten Anbieter mitnehmen. Mehr dazu auf billiger-telefonieren.de bzw. tarife.at.

Ich habe mein Handy und somit auch meine SIM-Karte verloren. Was kann ich nun machen?

Bitte melde dich in diesem Fall umgehend bei deinem Mobilfunkanbieter, von dem du deine SIM-Karte erhalten hast. Dieser kann deine alte SIM-Karte sperren und dir eine neue SIM-Karte (mit selber Telefonnummer) zukommen lassen.

 

Liebe Grüße
Dein Studo Team