Studo Jobs - Abschlussarbeit zum Thema Entwicklung einer Industrie 4.0-Komponente im Kontext einer Roboter-basierten Fertigungszelle
Beitragsbild EPCOS OHG - A TDK Group Company Studentenjob

Abschlussarbeit zum Thema Entwicklung einer Industrie 4.0-Komponente im Kontext einer Roboter-basierten Fertigungszelle

EPCOS OHG - A TDK Group Company, Deutschlandsberg
Elektrische Bauelemente sichern die Versorgung mit Energie, verarbeiten elektrische Signale und schützen elektronische Schaltungen vor Fehlfunktion und Ausfall. EPCOS, ein Unternehmen der TDK Group, ist ein weltweit führender Hersteller dieser Schlüsselprodukte. www.epcos.com

Im Bereich des Process Innovation Centers werden neue und innovative Technologien erforscht und neue Lösungen im Bereich der Produktion für die Zukunft geschaffen. Dazu gehört die Analyse bestehender Systeme, die Weiterentwicklung dieser, als auch Neuentwicklungen zukünftiger Systeme. Im Rahmen eines Technikums werden die Systeme erprobt und getestet. 

Industrie 4.0 bezeichnet die vierte industrielle Revolution. Sie bezeichnet eine zweite Phase der Digitalisierung in welcher die Vernetzung der einzelnen Systeme immer weiter fortschreitet und infolgedessen ein Produktivitätssprung möglich wird. Um diese Vernetzung zu ermöglichen ist ein einheitlicher und standardisierter Datenaustausch nötig. Erfüllt ein technisches System diese Anforderungen, d.h. es ist in der Lage in einer gemeinsamen Sprache Informationen mit anderen Komponenten auszutauschen, so spricht man von einer Industrie 4.0-Komponente. Im Rahmen dieser Arbeit soll ein Konzept sowie eine erste Realisierung einer solchen Komponente geschaffen werden. 

Aufgaben:

  • Recherche zum Stand der Technik hinsichtlich Normen, Standards sowie existierende Realisierungen und Best-practice Beispiele
  • Erstellung eines Konzepts
  • Ableitung der nötigen Architektur
  • Implementierung eines Demonstrators sowie der nötigen Testumgebung
  • Aufbau des Demonstrators im Technikum
  • Evaluierung und Diskussion des vorgestellten Ansatzes

Fachliche Anforderungen

Technisches Studium (Bachelor, Master, Diplom), Hochsprachenprogrammierung, UML 

Bearbeitungszeit: 6 Monate

Wir bieten

Qualifizierte Betreuung und die Möglichkeit, theoretisches Wissen mit praktischer Erfahrung zu kombinieren. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit erhalten Sie das Wissen zur selbstständigen Abwicklung eines Entwicklungsprojektes nach modernen Industriestandards. 

Vergütung: € 6.000 Honorar (Werkvertrag)

Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Abschlussarbeit mit einem internationalen Elektronikkonzern zu verfassen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an folgende Adresse schicken: 

EPCOS OHG  A TDK Group Company  Personalabteilung

Mag. Eva Höfler.  Siemensstraße 43  8530 Deutschlandsberg  eva-maria.hoefler@epcos.com

Jobart:
Bachelorarbeit, Master- / Diplomarbeit
Arbeitsbeginn:
Ab sofort
Standort:
Siemensstraße 43, 8530 Deutschlandsberg
Gehalt:
€ 6.000 Honorar (Werkvertrag)
EPCOS OHG - A TDK Group Company
Eva Höfler...