Logistikprozessplaner (m/w) | Magna | Studo Jobs
Beitragsbild Magna

Logistikprozessplaner (m/w)

Magna, Steiermark
Weltklasse-Antriebssysteme für die Mobilität von morgen. Daran arbeiten wir bei Magna Powertrain mit Begeisterung. Als ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum in Design, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von Antriebssträngen sowie Motor- und Getriebekomponenten. Unser Name steht für Qualität, Umweltbewusstsein und Sicherheit. Unser Herz schlägt für Innovationen. Passt das zu Ihnen? Dann entdecken Sie gemeinsam mit uns neue Möglichkeiten – mit maximalem Drehmoment für Ihre Ideen.

Jobbeschreibung

Als Logistikprozessplaner sind Sie Key-Player im Rahmen der Planung und Umsetzung der logistischen Prozesse innerhalb der Warehousing- und Produktionsbereiche. Ihre Tätigkeit umfasst die Neuplanung der Prozesse für Kundenprogramme im Serial Development als auch die Evaluierung, das Re-Design und die Adaptierung bestehender Serienprozesse an neue Rahmenbedingungen. Es ist je eine Position zur Unterstützung unserer Teams in Lannach und in Ilz zu vergeben.

Hauptaufgaben

  • Bewertung von bestehenden logistischen Konzepten von der Warenübernahme bis zur Bereitstellflächenplanung an der Produktionslinie und Rückführprozess Leergut im Zuge neuer Kundenprogramme sowie Entwicklung neuer Konzepte im Anlassfall unter Berücksichtigung von Lean Logistics Prinzipien und Prinzipien des TCO-Aspekts (Total Cost of Ownership).
  • Grob- und Detailplanung sowie Umsetzungsverantwortung der Logistikkonzepte inkl. Ermittlung und Detailierung der erforderlichen Ressourcen, Planung und Testing, Materialfluss und SAP
  • Abstimmung der Planungsergebnisse und Kontinuierliches Monitoring der Planungsfortschritte mit den Fachbereichen
  • Bewertung (=Prozesskostenrechnung) von bestehenden logistischen Konzepten im Serienprozess sowie Implementierung von Optimierungen im Sinne einer kontinuierlichen Verbesserung
  • Mitarbeit bei der Erstellung von neuen Angeboten bzw. Änderungspaketen unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen
  • Projektleitung/Teilprojektleitung bei Optimierungsprojekten im Bereich Logistik

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Logistik oder Ähnliches (vorzugsweise FH oder TU, bei HTL Abgängern setzen wir einschlägige Berufserfahrung voraus)
  • Erste einschlägige Berufserfahrung im Bereich Logistikplanung/Materialflussplanung
  • Kenntnisse moderner Arbeits- sowie Managementsysteme der Automobilindustrie wünschenswert (Lean Logistics, MTM, Wertstromdesign, Six Sigma, Kaizen, etc.)
  • Fundierte Kenntnisse im ERP System SAP (WM, PP, SD)
  • Projektmanagementerfahrung
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Umsetzungsstärke, Zielorientierung und Konsequenz sowie eine klare und wertschätzende Kommunikation
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit komplexe Prozesse einfach darzustellen und zu erklären
  • Moderate Dienstreisebereitschaft

Zusätzliche Informationen

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position beträgt EUR 2.785,54 brutto pro Monat. Es besteht jedoch eine ausdrückliche Bereitschaft zu einer marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von der Qualifikation und Berufserfahrung. Zudem bieten wir attraktive Sozialleistungen.

Bei Interesse an dieser Position freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte teilen Sie uns in einem beigelegten Anschreiben auch den präferierten Standort (Lannach oder Ilz) mit.

Jobart:
Vollzeit
Arbeitsbeginn:
Ab sofort
Standort:
Steiermark
Gehalt:
2.785,54 / Monat (brutto)
Magna
Technologi... zum Unternehmensprofil